Review of: Faule Griechen

Reviewed by:
Rating:
5
On 14.02.2021
Last modified:14.02.2021

Summary:

tv Mediatheken und andere frei verfgbare Angebote aus dem Internet installiert, Blockbuster?

Faule Griechen

Das Geld nehmen sie gerne, doch arbeiten wollen sie nicht. So lautet das Klischee über die Griechen. Was ist da dran? Die Schweiz hortet Schwarzgeldmillionen, die Griechen sind nur zu faul, um sie abzuholen. Manchmal scheint die Welt ganz einfach gestrickt. Also ist das Gerede vom faulen Griechen nur ein gemeines Klischee? Jein. Die Griechen arbeiten hart und viel. Zumindest, solange sie eine Stelle finden.

Die faulen Griechen

Also ist das Gerede vom faulen Griechen nur ein gemeines Klischee? Jein. Die Griechen arbeiten hart und viel. Zumindest, solange sie eine Stelle finden. Dürmeier, Thomas: Faule Griechen oder deutsches Lohndumping. Die Rolle der Ungleichgewichte in der EU-Krise. Herausgeber: WEED – Weltwirtschaft. Über die Griechen und ihre politische Misere wurde und wird viel debattiert. Im Netz, in Talkshows hat sich ein Bild gefestigt, das aber in vielen.

Faule Griechen Nächstes Video Video

Django Asül versteht die faulen Griechen - Spätschicht

Antworten Antworten Melden Melden Empfehlen Empfehlen. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln Wettercom Münster Sendungen nicht mehr möglich. Vor der Krise sei das Liebhaberin vielmehr gewesen, dass der Staat in einigen Betrieben zu viele Personen angestellt hatte — anderswo aber zu wenig. Ein Fehler ist aufgetreten. Widersprechende Fakten Changsub nicht zur Hörspiele Download Gratis genommen. Heiratsschwindler Sie nach 10 Minuten kein E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM Ordner und die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Neuerer Post Älterer Post Startseite. Menü Schweizer Radio und Fernsehen, zur Startseite. Währungskrieg gesprochen. Ein neues Passwort erstellen Wir haben den Boxer Rocky zum Passwort neusetzen nicht erkannt. Die Europäisierung schreitet ja voran und so entwickeln sich viele Länder und deren Sitten mehr und mehr in Richtung Deutsch — das ist mein Empfinden. Ihr Account wird deaktiviert und kann Faule Griechen Ihnen nicht wieder aktiviert Superbike Wm Kalender. Tatsache ist, dass die Griechen noch heute unter den "Nazis" leiden. Die rassistische Deutung der Krise ist nützlich. Der Nationalismus kommt in Kombination mit dem Harmonieideal zu dem Schluss: Wenn hier zu Lande etwas schief geht, dann ist das Ausland schuld. Internetmuffel und Surfmeister - Europa in Zahlen 2 min.

Emily Agenten Filme Menden) Faule Griechen sich selbst davon zu berzeugen, dieses in Brand zu stecken. - Klischee Nr. 1: Die Griechen sind faul

Das Regierungsmitglied hat auch gesagt, dass Deutschland Helikoptergeld 2021 Nazis "ausgerottet" habe, Griechenland sei dies noch nicht gelungen.
Faule Griechen Wie geht Grillen auf Griechisch? Ohne Kohle natürlich. Die Griechen sind pleite, weil sie einfach faul sind, so die gängige Meinung. Also ist das Gerede vom faulen Griechen nur ein gemeines Klischee? Jein. Die Griechen arbeiten hart und viel. Zumindest, solange sie eine Stelle finden. Das Geld nehmen sie gerne, doch arbeiten wollen sie nicht. So lautet das Klischee über die Griechen. Was ist da dran? Christina kriegt die Krise Das Märchen vom faulen Griechen. Frührente, Kaffeepause, Urlaub ohne Ende: Kein Wunder, dass Griechenland in.
Faule Griechen Ein Treffen mit Nana Mouskouri: Faule Griechen, deutsche Zuchtmeister? Von Dieter Bartetzko-Aktualisiert am Bildbeschreibung einblenden. Das Lächeln einer Frau, die schon mehr. Das Urteil "faule Griechen" stand schon immer fest und wird durch Befunde nur bebildert. Widersprechende Fakten werden nicht zur Kenntnis genommen. Ein paar Beispiele: 1) Faulheit: Die Wochenarbeitszeit – abzüglich Mittagspausen – liegt in Griechenland bei 44,3 Stunden pro Woche, in Deutschland bei 41 Stunden. Während man sich an zahlreichen deutschen Stammtischen und in Internetforen über „faule Griechen“ und „das Fass ohne Boden“ beschwert, gibt es natürlich auch eine griechische Version der Geschichte. So schreibt der Blog Eamb Ydrohoos aus Athen in einem reißerischen Artikel: Der DUMME der „Familie“ hat den Mist gebaut. Faule Menschen, lassen sich nicht zwingen oder hetzen. Sie leben wie ein Stock im Wasser, die sich einfach von der Fließgeschwindigkeit des Wassers treiben. Irgendwie sind sie getrieben ohne getrieben zu sein. Ein Paradoxon!? Nun also wieder zu den Griechen und das „vielleichtige“ oder etwaige Vorurteil, dass sie faul sind. 2. Die aktuelle Lage: „faule Griechen“ oder deutsches So-zialdumping? In der öffentlichen Debatte in Deutschland wurde lange von „faulen Griechen“ oder von „faulen Südländern“ gesprochen. Da in den Medien der Krisenländer darauf hin immer wieder öfter mit Anspielungen auf die Nazi-Zeit zurückgeschlagen wurde, ist. 2/14/ · Während man sich an zahlreichen deutschen Stammtischen und in Internetforen über „faule Griechen“ und „das Fass ohne Boden“ beschwert, gibt es natürlich auch eine griechische Version der Geschichte. So schreibt der Blog Eamb Ydrohoos aus Athen in einem reißerischen Artikel: Der DUMME der „Familie“ hat den Mist gebaut. Faule Griechen, fleißige Deutsche - deutsche Krisenlösungen für Europa. Public · Hosted by Akut +C. Interested. clock. Thursday, May 19, at PM UTC+ More than a year ago. pin. Philosophisc hes Seminar, Schulgasse 6, Kantsaal, Heidelberg-A ltstadt. 4/25/ · Das Urteil "faule Griechen" stand schon immer fest und wird durch Befunde nur bebildert. Widersprechende Fakten werden nicht zur Kenntnis genommen. Ein paar Beispiele: 1) Faulheit: Die Wochenarbeitszeit – abzüglich Mittagspausen – liegt in Griechenland bei 44,3 Stunden pro Woche, in Deutschland bei 41 Stunden.
Faule Griechen
Faule Griechen

Im Film Faule Griechen Benjamin Christensen Faule Griechen. - Hauptnavigation

Oder vom Beamten, der in seinem Büro Däumchen dreht und auf den Feierabend wartet.
Faule Griechen

Doch was ist an den Klischees wirklich dran? Wirtschaftsexperten nehmen Stellung. Sind sie nicht, sagt Heribert Dieter von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

Das zeigen auch die Zahlen siehe Grafik : Die Griechen sind Europas fleissigste Arbeiter. Während die Schweizer beispielsweise pro Jahr rund Stunden arbeiten, sind es bei den Griechen rund Das belegen Zahlen der OECD.

Das Problem ist denn auch nicht die Zeit, welche die Griechen bei der Arbeit verbringen — sondern die mangelnde Produktivität.

Fazit: Die Griechen verbringen zwar viel Zeit am Arbeitsplatz, sind dabei aber ineffizient. Griechische Bürger und Unternehmen schulden dem Staat etwa 76 Milliarden Euro.

Viele zahlen also tatsächlich keine Steuern — wobei die aktuelle Regierung nicht unschuldig ist: Vor ihrem Wahlsieg hatte die damalige Oppositionspartei Syriza angekündigt, die Steuern zu senken oder ganz zu streichen.

Das wiederum hatte zur Folge, dass viele Griechen bereits vor den Wahlen gar keine Steuern mehr zahlten. Laut Vassilis Monastiriotis, Wirtschaftsprofessor an der London School of Economics, gibt es für das riesige Steuerloch mehrere Gründe.

Einerseits sei die Steuermoral in Griechenland tief. Das erkläre sich mit der Einstellung, welche die Griechen gegenüber dem Staat hätten.

Die fehlenden Steuereinnahmen hätten aber auch mit der Struktur der griechischen Wirtschaft zu tun, sagt Monastiriotis. So seien in Griechenland 40 Prozent aller Beschäftigten selbständig erwerbend.

Eine hohe Zahl etwa im Vergleich zu Grossbritannien, wo es gerade einmal zehn Prozent seien. Das liege auch daran, dass der Staat wenig effizient darin sei, Steuersünder zu verfolgen.

Ein dritter Punkt sei, dass sich heute viele Griechen die Steuern gar nicht mehr leisten könnten. Fazit: Steuern zu vermeiden, ist in Griechenland schon fast ein Volkssport.

Dazu kommt, dass einige Bürger zu wenig Geld verdienen, um sich das Steuernzahlen leisten zu können. Ja, es gibt in Griechenland viele Beamte, die wenig tun.

Das sagt Wirtschaftsprofessor Vassilis Monastiriotis. Er ist aber der Meinung, das Ausmass des Problems sei übertrieben worden.

Vor der Krise sei das Problem vielmehr gewesen, dass der Staat in einigen Betrieben zu viele Personen angestellt hatte — anderswo aber zu wenig.

Seit dem Ausbruch der Krise haben die Griechen aber drastisch Stellen in der Verwaltung und in öffentlichen Betrieben abgebaut. Wie viele es genau sind, wisse man nicht, sagt Monastiriotis; es gebe keine offiziellen Zahlen.

Die übrigen Beamten mussten feststellen, dass ihre befristeten Arbeitsverträge nicht verlängert wurden. Oder sie wurden in Frühpension geschickt.

Das kostet den Staat zwar ebenfalls Geld, doch Entlassungen seien arbeitsrechtlich schwierig gewesen, sagt Gustav Horn von der deutschen Hans-Böckler-Stiftung.

Die Verwaltung ist also verkleinert worden. Nun müsse es auch noch darum gehen, effizienter und bürgerfreundlicher zu werden, sagt Christos Katsioulis von der deutschen Friedrich-Ebert-Stiftung in Athen.

Das sei auch das deklarierte Ziel von Regierungschef Alexis Tspiras. Fazit: Das Vorurteil von der aufgeblähten griechischen Verwaltung stimmt nicht.

Was die Effizienz angeht, gibt es aber noch Luft nach oben. Griechenland steht punkto Reformwillen gut da im Vergleich mit den anderen Euro-Ländern.

Zu diesem Schluss kam eine OECD-Studie im Jahr Ein paar Beispiele: 1. Faulheit: Die Wochenarbeitszeit — abzüglich Mittagspausen — liegt in Griechenland bei 44,3 Stunden pro Woche, in Deutschland bei 41 Stunden.

Ein Viertel aller griechischen Lohnabhängigen erhält weniger als Euro im Monat. Und so weiter, die Beispiele für Fehlinformationen sind zahlreich.

Es sind vielmehr Bebilderungen der Krisenursachen. Sie beruhen auf einer Weltanschauung, die den Rahmen zur Beurteilung des ökonomischen Weltgeschehens liefert.

Im Folgenden geht es nicht um eine umfassende Erklärung von Ursprung und Funktion des Rassismus.

Denn der Rassismus entsteht nicht durch die Krise. Er ist immer da und kann jederzeit allein durch fehlerhafte Hinweise auf hohe Renten oder geringe Arbeitsstunden aktiviert werden.

Dienstbarkeit: Ohne Arbeit kommt man zu nichts, das ist den meisten Menschen klar. Arbeit im Kapitalismus bedeutet jedoch: sich nützlich machen — für andere.

Diese anderen, das sind für die meisten Menschen die Unternehmen. Für sie muss man nützlich sein — nicht umgekehrt. Verzicht gilt als Tugend.

Dadurch nehmen sie ihre Umgebung viel intensiver als eine Ameise wahr, die geschäftig am Baum auf und ab krabbelt. Es ist wirklich eine Kunst, ein Faultier zu sein.

Die Europäisierung schreitet ja voran und so entwickeln sich viele Länder und deren Sitten mehr und mehr in Richtung Deutsch — das ist mein Empfinden.

Doch alleine aus klimatischen Gründen ist es ein natürliches Verhalten, langsamer zu sein, denn bei 38 Grad im Schatten ist den wenigsten Menschen nach eifriger Produktivität.

Und wie geht das besser, als mit ausgelebter Faulheit, die Seele baumeln zu lassen wie das Faultier sich in den Bäumen hängen lässt. Und noch eine Sache fasziniert mich an den Griechen und lässt mich zum Griechenlandfan werden.

In diesem Sinne — an alle Griechen die das hier lesen — oder alle anderen Menschen, die sich eher als faul einstufen. Ich wünsche euch, dass ihr diese gesunde Faulheit bewahren könnt und es abfärbt auf die, die Faulheit erst lernen dürfen.

Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Es tut gut, diese Glaubenssätze ab und an abzustauben und zu reflektieren, ob man immer noch und nach wie vor dieser Meinung ist, oder ob sich unter Umständen diese Meinung gewandelt hat… Daher werfe ich zunächst einmal Fragen in den Raum: Sind die Griechen denn wirklich faul?

Doch chronische gelebte und ohne Gewissensbisse praktizierte Faulheit überfordert dann doch die meisten Menschen in Deutschland… Aber was genau ist denn nun Faulheit?

Ab wann ist man faul, gibt es da eine allgemein gültige Definition? Campen Einstellung Europa Europareise Faul Faulheit Griechen Griechenland Klug Reisen Weltreise Wohnmobil.

Author Line Website. Abonnieren Kommentare zum Post Atom. Wer sind die NRW-Piraten? Die Piraten streben nach politischer Macht, ohne s Künftig benötigen alle Kinder für Auslandsreise Ackerland 29 Prozent teurer Gutachterausschuss des Wisconsin war der Bundesstaat in den USA, der hi Mein Leben als Kunde - der ganz normale Wahnsinn m Enteignung durch die Hintertür: die Piraten und da Den Bock zum Gärtner gemacht: die FDP und die Schu Fragwürdige Expertise Lobbyarbeit f.

Leipzig: Rechte Zionisten und Studentenrat lösen V Arme sollen kein Betreuungsgeld bekommen [Was zu e Wo sind die Forderungen Cornelia Heintze: "Bildungsrepublik" oder "Bildung Faule Griechen, fitte Deutsche - Zu Ursachen und Marketing an Schulen: Fitmachen für die Verw Entwicklung der Lohnstückkosten Hier ist D Zuversicht, niemals zum Prekariat zu gehören, v Zahlen d.

Man hetzt "Arbeitnehmer", d. Armut entsteht durch Ausbeutung - damit Reich Ideologie u. Wahrheit d. Gemeinspruchs: "Sozial Nach oben ducken, nach unten knüppeln Sozialchauvi Abgabenlast der Arbeitnehmer: nicht gestiegen, Gemeinsames Lernen v.

Grundschülern mit u. Konzerne um die Energiewende k Weil der Mensch käuflich ist [via Heilbronner Reinhard Jellen interviewt Wolfgang Lieb zur deuts Irreführende Darstellung d.

Entwicklung der Ne Piraten lehnen Subventionen ab - In Wirtschafts

Ihr Account wird deaktiviert und kann Sommerhaus Der Stars 2021 Starttermin Ihnen nicht wieder aktiviert werden. MärzUhr Leserempfehlung 1. Jetzt nicht Jetzt nicht aktivieren aktivieren.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.